September 2015

03. - 06.09.2015

Gesundes Führen. Vierteilige Fortbildung mit Zertifikat

Die vierteilige Fortbildung gibt einen Überblick über die Zusammenhänge von Gesundheit und Arbeit und sensibilisiert für die eigene Belastbarkeit als Führungskraft, Unternehmerin bzw. Beraterin. Mittels Fragebogen werden die Hintergründe und Bedarfe der Teilnehmerinnen im Vorfeld erfragt und entsprechend berücksichtigt. Es geht um die verschiedenen Facetten von Gesundheit und Führung und unterschiedliche Methoden der Bearbeitung. Gemeinsam werden Lösungen für die Umsetzung im beruflichen und persönlichen Alltag erarbeitet. Im Rahmen der Fortbildung entwickelt jede Teilnehmerin eine Idee für ein eigenes Gesundheitsprojekt, an dem sie konkret arbeiten möchte, um für sich selber, bei ihren Beratungskunden oder in der Führungsverantwortung Gesundheit einzuführen. Ergebnis der Fortbildung ist ein ausgearbeitetes individuelles Konzept inkl. Erfahrung mit Präsentation und Feedback.

Zertifikat
Das Zertifikat wird nach regelmäßiger Teilnahme und durch Präsentation des eigenen Konzeptes im letzten Modul erworben.

 

Inhalte und Termine

Modul 1      Do 3.9., 19h - So 6.9.15, 15h
Gesundheit einführen im Unternehmen
Die Grundlagen: Wissen und Know-how im Kontext von Salutogenese

Referentin: Christa Stadler (Anita Wagner und Ursula Neumann)

 

Modul 2      So 25.10., 19h - Do 29.10.15, 15h – Bildungsurlaub (BU)
Dimensionen gesunder Führung
Arbeiten an der Haltung

Referentin: Evelyn Brock (Anita Wagner)

 

Modul 3      Fr 22.1., 19h - So 24.1.16, 15h
Self-Care und die Gesundheit der Führungskraft
Innere Arbeit

Referentin: Evelyn Brock (Tina Petry)

 

Modul 4      So 17.4., 19h – Mi 20.4.16, 15h - Bildungsurlaub (BU)
Gesundheit einführen: Umsetzung im Alltag
Konzeptpräsentation und Praktische Umsetzung

Referentin: Ursula Neumann (Christa Stadler und Evelyn Brock)

 

12 Fortbildungstage incl. Unterkunft und Verpflegung
2.122,- bis 2.297,- € nach Einkommen, Ratenzahlung möglich

Schnupperworkshop: Sa 9.5.15 | 16.30 - 18.00 Uhr | Tag des Offenen Tores

 

Anmeldung beim Frauenbildungshaus Zülpich unter

http://www.frauenbildungshaus-zuelpich.de/alle-veranstaltungen/3-fortbildungen/638-gesundes-fuehren-vierteilige-fortbildung-mit-zertifikat.html

24.09.2015

4. Frauen-Business-Tag der IHK Köln

Am Donnerstag, 24. September 2015 lädt die IHK Köln ab 15:30 Uhr interessierte Frauen, die im Beruf stehen oder die wieder einsteigen möchten, zum 4. Frauen-Business-Tag ein.

 

Auch in diesem Jahr wieder mit einem interessanten Rahmenprogramm.

Wir freuen uns auf den Vortrag "Frauenkarrieren - Wunsch und Wirklichkeit" von Amelie Fried.

 

Mittelpunkt der Veranstaltung ist der Marktplatz der Möglichkeiten im Börsen-Saal, auf dem sich in diesem Jahr mehr als 50 Verbände, Vereine und Netzwerke vorstellen werden.

Parallel finden drei verschiedene Workshops, eine Podiumsdiskussion sowie eine Gesprächsrunde statt.

Das gesamte Programm, eine Übersicht aller Aussteller sowie die Anmeldung zur Teilnahme an der Gesamtveranstaltung und den Workshops finden Sie unter: http://www.ihk-koeln.de/fbt.

Achtung: Die Plätze in den Workshops sind begrenzt!

Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine Kinderbetreuung für Kinder, die älter als zwei Jahre sind.

 

Ort:                Industrie- und Handelskammer zu Köln, Unter Sachsenhausen 10-26, 50667 Köln

Kosten:         Eintritt frei!

26. und 27.09.2015

"Homepage selbst erstellen", Wochenend-Seminar

Lernen Sie innerhalb kürzester Zeit schnell und einfach Ihre eigene Homepage zu erstellen. Dabei benötigen Sie keinerlei Vorkenntnisse in Programmierung oder ähnlichem. Dieses Seminar richtet sich nicht nur an Existenzgründer und Selbstständige. Auch Freiberufler und Mitglieder in Vereinen und Verbänden können hier noch etwas dazulernen.

 

Zeit:               26.–27. September 2015, jeweils 10.00–13.00 und 14.00–17.00 Uhr

Ort:                do_loop Beratung + Design fürs Web
                       Neusser Str. 188
                       50733 Köln
Anmeldung   und mehr unter: http://gruenderwerkstatt-koeln.de/

Kosten:          316,- Euro pro Person (inkl. MwSt., für 2 Seminartage)
 

29.09.2015

Wichtige Tipps für den Businessplan und Alternativen zur Bankfinanzierung

aus der Veranstaltungsreihe "Frauen gründen anders"

 

Informationsveranstaltung für Frauen.

Eingeladen sind alle interessierten Frauen, Gründerinnen, Unternehmerinnen und Berufsrückkehrerinnen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, es fällt kein Kostenbeitrag an.



mehr unter www.frauen-gruenden-anders.de >>

 

Zeit:               10.00 - 13.00 Uhr

Referentin:    Ursula Neumann (Kölner Forum)

Kontakt:        Eva Pohl, Tel.: 0221/ 9429-5400, E-Mail: Koeln.BCA@arbeitsagentur.de

Ort:                Berufsinformationszentrum (BIZ) der Agentur für Arbeit Köln,

                       Luxemburger Str. 121,

                       50939 Köln

Kosten:          Eintritt frei!

Aktuelles

26.09.2017 Frauen gründen anders, „Rechte und Pflichten bei der Gründung“, Ursula Neumann (Kölner Forum), mehr >>
www.frau-und-wirtschaft.koeln

Vorbild-Unternehmerinnen-Netzwerk "FRAUEN unternehmen" des BMWi – Wir sind auch dabei!
Mehr >>

Lesenswertes

News für Unternehmerinnen

"Warum Frauen erfolgreicher gründen"
| ZEIT ONLINE

Studie zum Thema
"Gründungen im Nebenerwerb"

| BMWi Pressemeldung

Unsere Fachgebiete

Arbeits- & Zeitmanagement, Berufswegeberatung,
BWL, Coaching, Freie Berufe, Gründercoaching, Controlling, Corporate-Design und Gestaltung, Finanzberatung, Gründungsberatung, IT- und Internet, Kundengewinnung, Kunst- und Kreativwirtschaft, Marketing, Mobile-Marketing, Online-Marketing, Personalentwicklung, Potentialberatung, Public Relations, Selbstmanagement, Social-Media Marketing, Stressmanagement, Steuerberatung, Supervision, Training, Unternehmensnachfolge


Mehr >>