Juni 2014

13.06. - 15.06.2014

Existenzgründung für Frauen in sozialen Berufen

Ein kompaktes Seminar für alle Frauen, die sich in einem sozialen Beruf im weiteren Sinne haupt- oder nebenberuflich selbständig machen wollen - von der ambulanten Jugendhilfe bis zur Beraterin und Berufsbetreuerin.

Themen sind:
•    Freie Berufe und Gewerbe – was bedeutet der Unterschied?
•    Sozialversicherungspflicht
•    Meldepflichten und Erlaubnisse, Arbeiten in der Wohnung oder im eigenen Haus
•    Das Wichtigste zu Leistungsvereinbarungen
•    Kalkulation unter Berücksichtigung vorgegebener Honorarsätze durch Kostenträger
•    Die Kommunikation mit Leistungsträgern und selbst zahlender Kundschaft
•    Was eine Selbstständige im Wesentlichen über Einkommens- und Umsatzsteuer wissen muss.
•    Wie die Agentur für Arbeit die Gründung fördern kann.

Jede Frau lernt so viel Gründungswissen, dass sie selbst herausfinden kann, ob ihre Idee tragfähig und der richtige Zeitpunkt für die Selbständigkeit gekommen ist. Außerdem hat sie Gelegenheit, sich mit anderen Gründerinnen auszutauschen und künftige Kooperationen zu planen.


www.geldundrosen.de/seminartabelle.html

 

Zeit:               Freitag 18.00-21.00 Uhr, Samstag 10.00-18.0 Uhr, Sonnntag 10.00-15.00 Uhr

Kosten:          100,00 €

Referentin:    Petra Welz , Geld & Rosen - Unternehmensberatung für Frauen 

                      www.geld-und-rosen.de

Ort:                Geld & Rosen GbR, Münstereifeler Str. 9-13,53879 Euskirchen


Anmeldung:   per Telefon 02251-625432 oder  Email an info@geld-und-rosen.de 

21.06.2014

Leitfaden für eine erfolgreiche Existenzgründung

 

Sie denken daran, sich beruflich selbstständig zu machen? Sie möchten Ihr eigener Chef sein und Ihre Geschäftsidee in die Tat umsetzen? Die Erfahrungen der letzten Jahre haben gezeigt, dass gut vorbereitete Gründungen bessere Aussichten auf Erfolg haben. Das Seminar bietet Ihnen vielfältige Informationen zu gründungsrelevanten Themen aus verschiedenen Fachgebieten.

 

Aus dem Inhalt:

  • Anforderungen an den/die Existenzgründer/in
  • Möglichkeiten der Existenzgründung
  • Ideenfindung / Zielarbeit 
  • Bausteine eines Gründungskonzeptes
  • Rechtsform / Steuern / Gründungsformalitäten
  • Marktanalyse, Konkurrenzanalyse und Standortwahl
  • Marketingprozess
  • Finanzplanung / Bankgespräch
  • Zuschüsse und öffentliche Förderung
  • Soziale Absicherung



Zeit:               9.00 - 17.00 Uhr

Referentin:    Evelyn Brock, Beratung für Unternehmen www.evelyn-brock.de

Ort:                Bildungszentrum der IHK Köln
                      Eupener Str. 157
                      50933 Köln
Anmeldung:  Ute Reiprich, IHK Köln
                      Telefon: 0221 1640-675
                      Telefax: 0221 1640-679
                      E-Mail: ute.reiprich@koeln.ihk.de

Kosten:          225,- € inkl. MwSt.





Aktuelles

26.09.2017 Frauen gründen anders, „Rechte und Pflichten bei der Gründung“, Ursula Neumann (Kölner Forum), mehr >>
www.frau-und-wirtschaft.koeln

Vorbild-Unternehmerinnen-Netzwerk "FRAUEN unternehmen" des BMWi – Wir sind auch dabei!
Mehr >>

Lesenswertes

News für Unternehmerinnen

"Warum Frauen erfolgreicher gründen"
| ZEIT ONLINE

Studie zum Thema
"Gründungen im Nebenerwerb"

| BMWi Pressemeldung

Unsere Fachgebiete

Arbeits- & Zeitmanagement, Berufswegeberatung,
BWL, Coaching, Freie Berufe, Gründercoaching, Controlling, Corporate-Design und Gestaltung, Finanzberatung, Gründungsberatung, IT- und Internet, Kundengewinnung, Kunst- und Kreativwirtschaft, Marketing, Mobile-Marketing, Online-Marketing, Personalentwicklung, Potentialberatung, Public Relations, Selbstmanagement, Social-Media Marketing, Stressmanagement, Steuerberatung, Supervision, Training, Unternehmensnachfolge


Mehr >>