Februar 2014

07. - 08.02.2014

Einfache Buchführung für FreiberuflerInnen und für Kleingewerbetreibende
"Von der Quittung zur Einkommensteuer"

 

Mit den ersten Einnahmen und Ausgaben beginnt für Selbständige die Ära der Buchführung.
Ob gerade erst gegründet oder schon eine geraume Zeit am Markt: Themen wie die Handhabung bestimmter Ausgaben, die Sicherheit über das „Richtig-Machen“ und das „Selbst-Machen“ tauchen immer wieder auf.

 

Für Selbständige gehören diese UnternehmerInnenpflichten oft nicht zu den großen Leidenschaften. In diesem Seminar wird Wissen über Buchführung - ob nun mit Papier und Stift oder mit dem PC - praxisnah vermittelt und aufgefrischt. Mit dem Durchblick wächst die kreative Handlungsmöglichkeit.

 

Themen sind:

  • Grundlagen, gesetzliche Bestimmungen und steuerrechtliche Vorschriften
  • „kritische“ Betriebsausgaben wie z.B.: Das Kfz im Betrieb und die Verbuchung der Privatfahrten, das Buchen von Abschreibungen für Anschaffungen
  • Notwendige Angaben auf Rechnungen und Quittungen
  • Die Papier- und Zettelflut zähmen: Belege sortieren und ablegen
  • Buchführung: Einnahmen und Ausgaben geordnet aufschreiben
  • Informationen zur Umsatzsteuer und Gewerbesteuer
  • Jahresabschluss und dessen Eintragung in die Einkommensteuererklärung


Zeiten:           jeweils  10.00 - 18.00 Uhr

Referentin:    Franziska Bessau www.steuerberaterinnenbuero.de

Ort:                Wirtschaftsförderung Euskirchen
                      Jülicher Ring 32
                      53879 Euskirchen
Anmeldung:  Franziska Bessau
                      Telefon: 02251 12 99 441
                      Telefax: 02251 12 99 442
                      E-Mail: info(at)steuerberaterinnenbuero.de

Kosten:          110,- €





22.02.2014

Leitfaden für eine erfolgreiche Existenzgründung

 

Sie denken daran, sich beruflich selbstständig zu machen? Sie möchten Ihr eigener Chef sein und Ihre Geschäftsidee in die Tat umsetzen? Die Erfahrungen der letzten Jahre haben gezeigt, dass gut vorbereitete Gründungen bessere Aussichten auf Erfolg haben. Das Seminar bietet Ihnen vielfältige Informationen zu gründungsrelevanten Themen aus verschiedenen Fachgebieten.


Aus dem Inhalt:

  • Anforderungen an den/die Existenzgründer/in
  • Möglichkeiten der Existenzgründung
  • Ideenfindung / Zielarbeit 
  • Bausteine eines Gründungskonzeptes
  • Rechtsform / Steuern / Gründungsformalitäten
  • Marktanalyse, Konkurrenzanalyse und Standortwahl
  • Marketingprozess
  • Finanzplanung / Bankgespräch
  • Zuschüsse und öffentliche Förderung
  • Soziale Absicherung



Zeit:               9.00 - 17.00 Uhr

Referentin:    Evelyn Brock, Beratung für Unternehmen www.evelyn-brock.de

Ort:                Bildungszentrum der IHK Köln
                      Eupener Str. 157
                      50933 Köln
Anmeldung:  Ute Reiprich, IHK Köln
                      Telefon: 0221 1640-675
                      Telefax: 0221 1640-679
                      E-Mail: ute.reiprich@koeln.ihk.de

Kosten:          225,- € inkl. MwSt.





Aktuelles

26.09.2017 Frauen gründen anders, „Rechte und Pflichten bei der Gründung“, Ursula Neumann (Kölner Forum), mehr >>
www.frau-und-wirtschaft.koeln

Vorbild-Unternehmerinnen-Netzwerk "FRAUEN unternehmen" des BMWi – Wir sind auch dabei!
Mehr >>

Lesenswertes

News für Unternehmerinnen

"Warum Frauen erfolgreicher gründen"
| ZEIT ONLINE

Studie zum Thema
"Gründungen im Nebenerwerb"

| BMWi Pressemeldung

Unsere Fachgebiete

Arbeits- & Zeitmanagement, Berufswegeberatung,
BWL, Coaching, Freie Berufe, Gründercoaching, Controlling, Corporate-Design und Gestaltung, Finanzberatung, Gründungsberatung, IT- und Internet, Kundengewinnung, Kunst- und Kreativwirtschaft, Marketing, Mobile-Marketing, Online-Marketing, Personalentwicklung, Potentialberatung, Public Relations, Selbstmanagement, Social-Media Marketing, Stressmanagement, Steuerberatung, Supervision, Training, Unternehmensnachfolge


Mehr >>